Sunday, March 11, 2018

Käfigmuttern mit Kunststoffhalter für eine problemfreie Montage

Käfigmuttern oder auch Montagesets sind ein unverzichtbarer Bestandteil beim Aufbau eines 19 Zoll Rack´s. Diese, meist M5 oder M6 Muttern sind Quadatisch und werden in einem Käfig aus Federstahl (Käfigmuttern) gehalten. Mit etwas Fingerfertigkeit werden diese "Käfigmuttern" von hinten in die 9mm² Löcher der 19" Befestigungsschienen eingeklipst. Der Federstahl ist bei dem Einsetzen in das quadratische 9mm Loch häufig etwas widerspenstig und ein Abrutschen bein Einsetzen der Muttern fast unumgänglich. Schnell hat man sich blutige Finger durch den Federstahl geholt und man wünscht sich eine einfachere Lösung um die 19"-Einbaugeräte im Rack einsetzen zu können.

Käfigmuttern mit einem Kunststoffkäfig braucht man nicht von hinten in die 19 Zoll Montageschiene einklipsen, sondern werden von vorne eingesetzt. Der Vorteil liegt darin, dass man einen besseren Überblick über den genauen Montageplatz hat. Verletzungen durch ein Abrutschen ist unmöglich was die Montage einfacher und schneller durchführen lässt. Besonders bei der nachträglichen Montage in einem kleinen, offenen Rack-Bereich wie es bei einem HE (Höheneinheit) vorkommt, ist der Einsatz eine erhebliche Erleichterung der Montagearbeit.

Das neue M6 Montageset für 19 Zoll Technik wird von vorne in das gewählte Montageloch zu Hälfte eingesetz.

Käfigmutter M6 für den Serverschrank

Bild von Montageset M6 zum frontseitigen Einrasten

Dann dreht man die Einheit von Mutter und Kunstoffkäfig um 90° und drückt die gesamte Einheit bis zum Anschlag in das Loch

Montageset M6 im Rack

Bild von Montageset M6 zum frontseitigen Einrasten

- fertig.

Rack Montageset M6

Bild von Montageset M6 zum frontseitigen Einrasten