Saturday, August 12, 2017

Brandschutz im Serverschrank

Bei den zu schützenden Objekten kann sich durch einen elektrischen Defekt ein Schwelbrand entwickeln. Der entstehende Rauch wird von der GLORIA Löschanlage, die sich im obersten  Bereich dieses Systemträgers befindet, mittels eines optischen Rauchmelders frühzeitig detektiert. Die Löschanlage wird sofort ausgelöst und der zu schützende Bereich rückstandsfrei abgelöscht. Gleichzeitig wird die integrierte Steckdose abgeschaltet. Dort angeschlossene Geräte, wie z.B. Schranklüfter, Steckdosenleisten, Computer etc., werden abgeschaltet.

Sicherheit:
Die Konzipierung der Löschanlage erfolgte in Anlehnung an die DIN-Norm für Kleinlöschanlagen. Der betriebsbereite Zustand der Anlage, ein Alarm oder eine Störung, wird jeweils durch eine LED angezeigt. Außerdem steht ein potentialfreier Kontakt zur Weiterleitung eines Alarms oder einer Störung an eine Brandmeldezentrale, Gebäudeleittechnik o.ä. zur Verfügung.

Erweiterbarkeit:
Wird die typische Ausbreitung des Rauches behindert (z.B. durch Trennbleche oder Lüftungsventilatoren), kann ein zusätzlicher Rauchmelder an geeigneter Stelle installiert werden. Die 19"-Löschanlage mit einem 0,75 kg CO2-Löschmittelbehälter kann jederzeit um einen zweiten 0,75 kg CO2-Löschmittelbehälter erweitert werden (erforderlich ab 1 m³ zu schützendes  Raumvolumen).


Technische Daten:
19" FLA-0,7                                    
Art.-Nr.: 002867.0000                           
Löschmittelmenge: 0,75 kg CO2
Zulässige Objektgröße (bei weitgehend geschlossenen Objekten) max. 1 m³

19" FLA-1,5
Art.-Nr.: 002867.2098
Löschmittelmenge: 1,5 kg CO2
Zulässige Objektgröße (bei weitgehend geschlossenen Objekten) max. 2 m³
Hier zur Löschanlage im Shop